Informationen für Besucher

Die nationalen und internationalen Regatten auf dem Beetzsee sind auch immer ein großer Besuchermagnet. Die Aktiven werden in der Regel von einer großen Anzahl an Vereinskameraden und Familienangehörigen begleitet, die als Zuschauer von den Tribünen aus die Entscheidungen verfolgen und nach den Wettkämpfen durch die Brandenburger Innenstadt bummeln. Und auch immer mehr Touristen aus nah und fern verbinden einen Besuch in der historischen "Chur- und Hauptstadt der Mark Brandenburg" mit einem Abstecher zur Regattastrecke.

Damit der Besuch der Regattastrecke "Beetzsee" ein voller Erfolg wird, gibt es hier einige Hinweise und Vorschläge.

Tipps und Hinweise

Auch mit großer Zusatztribüne wird es manchmal eng.
Haltestelle der Verkehrsbetriebe direkt am Eingang zur Regattastrecke.
Große Tafeln weisen den Weg zu den verschiedenen Parkplätzen.
Für Motorboote gilt langsames und rücksichtsvolles Vorbeifahren an der Regattastrecke.

Eine Besonderheit der Brandenburger Regattastrecke liegt darin, dass es sich bei dieser Sportstätte um eine Naturstrecke handelt. Sie liegt im lang gezogenen und von Ufern mit breiten Schilfgürteln gesäumten Beetzsee. Im Gegensatz zu den künstlich angelegten Regattabahnen, gibt es hier keine frei zugänglichen Zuschauerbereiche. Wer also eine Regatta live verfolgen will, muss auf der Zuschauertribüne Platz nehmen und sich ggf. rechtzeitig eine Eintrittskarte sichern.

 

Für die Anreise wird empfohlen, den ÖPNV zu nutzen. Am Hauptbahnhof kann man z.B. die in die Straßenbahn der Linie 1 und 6 einsteigen und bis zur Haltestelle Fontanestraße fahren. Dort besteht die Möglichkeit, in einen Bus der Linie C umzusteigen, der werktags und sonnabends direkt bis zur Regattastrecke fährt. Bei großen internationalen Regatten kann in Absprache zwischen den Veranstaltern und den Verkehrsbetrieben die Sonder-Bus-Linie P/533 eingerichtet werden, die dann ggf. den Hauptbahnhof direkt mit der Regattastrecke verbindet.

 

Für die Fans, die mit dem PKW anreisen, gibt es im Umfeld der Regattastrecke verschiedene Parkplätze. Die Autofahrer sollten sich an den Vorwegweisern orientieren und die Einweisungen ggf. vorhandener Ordner beachten. Um Platz für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge zu gewährleisten, wird bei großen Regatten oft ein Parkverbot in den Anliegerstraßen der Regattastrecke angeordnet.

 

Freizeitkapitäne, die mit ihren Booten über den Beetzsee fahren wollen, sollten sich vorher über Sperrzeiten informieren, die bei wichtigen nationalen und internationalen Regatten angeordnet werden können. Ansonsten gilt in der Regel während laufender Sportveranstaltungen "Sog und Wellenschlag vermeiden".

 

Damit Sie sich schon vor Ihrem Besuch in Brandenburg an der Havel einen Überblick verschaffen und ggf. bereits Vorbereitungen treffen können, haben wir auf den nächsten Seiten interessante Informationen mit wichtigen Links aufbereitet, die Sie mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche abrufen können.

 

Das Team der Regattastrecke "Beetzsee" wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der weltoffenen und gastfreundlichen Sportstadt Brandenburg an der Havel. Ihre Hinweise und Anregungen für Verbesserungen nehmen wir gern entgegen und leiten sie an die zuständigen Stellen weiter.

Nach oben

Kleines Stadtporträt

Die Stadt Brandenburg an der Havel hat dem Bundesland Brandenburg den Namen gegeben. Bei einem Bummel durch die drei mittelalterlichen Stadtkerne Dominsel, Altstadt und Neustadt findet man an vielen Stellen imposante Zeugnisse aus der über 1.000-jährigen Geschichte der  historischen "Chur- und Hauptstadt der Mark". Und auch bei einer Bootstour auf den weit verzweigten Kanälen und Flussarmen der Havel und über die ausgedehnten Seen lernt man den besonderen Reiz der "Stadt im Fluss" kennen.

Wer sich ausführlich über die Geschichte und Gegenwart der Havelstadt informieren möchte, findet viele interessante Details, Zahlen und Fakten an einer anderen Stelle dieser Homepage der Stadt Brandenburg an der Havel. Nachfolgend haben wir für Sie eine Liste von Links zu ausgewählten Unterseiten der städtischen Internet-Präsentation erstellt.

Touristinformation

Die Brandenburgerinnen und Brandenburger sind weltoffene Gastgeber und freuen sich immer, den nationalen und internationalen Teilnehmern und Zuschauern von Regatten ihre Heimatstadt vorzustellen. Manchmal organisiert die Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH (STG)gemeinsam mit Künstlern, Händlern und Gastronomen ein spezielles Rahmenprogramm, das einen Besuch in der Brandenburger Innenstadt noch lohnenswerter macht.

Die Touristinformation im Zentrum der Neustadt ist ein idealer Anlaufpunkt für Besucher der Stadt Brandenburg an der Havel. Von den freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten Sie touristische Informationen rund um die Havelstadt. Außerdem helfen sie Ihnen gern bei der Zimmervermittlung von Hotels, Pensionen, Privatzimmern und Ferienwohnungen oder beim Erwerb von Veranstaltungskarten. Über die Touristinformation werden Stadtführungen vermittelt und der Verleih von Audio Guides organisiert. Und natürlich findet man dort auch das passende Souvenir, das an einen schönen Aufenthalt in Brandenburg an der Havel erinnert.  Auf den Internetseiten der STG finden Sie einen Überblick zum umfassenden touristischen Leistungsangebot und vielfältige Informationen.

  • Anschrift: Neustädtischer Markt 3, 14776  Brandenburg an der Havel
  • Telefon: 03381/208769
  • Fax: 03381/208774
  • Mail: touristinfo@stg-brandenburg.de
  • Öffnungszeiten: ganzjährig von Montag - Samstag, 09.00 - 20.00 Uhr, sowie von Mai bis September zusätzlich an Sonn- und Feiertagen, 10.00 - 15.00 Uhr.

Bei großen nationalen und internationalen Veranstaltungen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Touristinformation mit ihrem Informations- und Dienstleistungsangebot oft auch direkt vor Ort auf dem Gelände der Regattastrecke präsent (Infopunkt).

Veranstaltungskalender

Natürlich gehören die großen Regatten auf dem Brandenburger Beetzsee zu den Höhepunkten im Veranstaltungskalender von Brandenburg an der Havel. Neben den sportlichen Highlights hat die Havelstadt aber noch viel mehr interessante Events zu bieten. Und nicht selten ergibt sich die günstige Gelegenheit, nach den Wettkämpfen am Abend noch eine Aufführung im Theater, ein Orgelkonzert in einer Kirche oder Spaß und Unterhaltung bei einem der zahlreichen Stadtfeste zu genießen.

Wenn Sie sich informieren möchten, was während Ihres Aufenthaltes in Brandenburg an der Havel alles los ist, dann nutzen Sie folgenden Link zum zentralen Veranstaltungskalender der Stadt.