Wie komme ich zur Regattastrecke "Beetzsee"?

Ausführliche Informationen darüber, wie Sie die Stadt Brandenburg an der Havel mit den unterschiedlichen Verkehrsmitteln am besten erreichen, finden Sie auf folgender Unterseite dieser Homepage:

Auf dem Stadtring können sich Autofahrer an den Hinweisschildern orientieren, die den schnellsten Weg zur Regattastrecke aufzeigen.

  • Von Berlin oder Magdeburg auf der Autobahn A2 bzw. aus Richtung Belzig auf der B102 oder aus Richtung Potsdam und Werder auf der B1 in die Stadt kommend, führt die vorgeschlagene innerstädtische Route über folgende Straßen: Potsdamer Straße, Am Güterbahnhof, Am Hauptbahnhof, Otto-Sidow-Straße, Zanderstraße, Fontanestraße, Willi-Sänger-Straße, Brielower Straße. Nach Überquerung der Brücke über den Silokanal am Kreisverkehr die erste Ausfahrt nutzen.
  • Aus Genthin kommend, fährt man auf der B1 über die Plauer Landstraße und die Magdeburger Landstraße und biegt auf der Überführung nach links und danach gleich wieder nach links ab. Von der Fontanestraße führt der Weg wie oben beschrieben weiter zur Regattastrecke.
  • Aus Rathenow kommend, fährt man auf der B102 über die Rathenower Landstraße bis zur Kreuzung Upstallstraße/Rosa-Luxemburg-Allee und biegt dort nach links in die Upstallstraße ab. An der nächsten Kreuzung nach rechts in die Brielower Landstraße abbiegen und am Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nutzen.

Bitte die ggf. unten stehenden Umleitungen beachten! Die offizielle Anschrift der Regattastrecke (zur Programmierung des Navigationsgerätes) lautet: An der Regattastrecke 1, 14772 Brandenburg an der Havel

Achtung Umleitungen!

Derzeit und in den kommenden Wochen und Monaten gibt es auf verschiedenen innerstädtischen Straßen und einigen Zufahrtsstraßen Bauarbeiten, die den An- und Abreiseverkehr von Regattateilnehmern und Zuschauern behindern können.

  • Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg erneuert in mehreren Abschnitten die Bundesstraße B1. Nach der Vollsperrung zwischen Groß Kreutz und Groß Kreutz Ausbau, die ursprünglich bis zum 30.06.2017 andauern sollte und kurzfristig bis zum 07.07.2017 verlängert wurde, ist dann geplant, zum Sommerferienbeginn (20.07.2017) den Bereich zwischen Gollwitz und Wust voll zu sperren.
  • In der Willi-Sänger-Straße ist der Bereich zwischen der Kreuzung Werner-Seelenbinder-Straße/Sprengelstraße und der August-Bebel-Straße noch bis voraussichtlich 29.09.2017 voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über die August-Bebel-Straße, Rathenower Landstraße, Upstallstraße, Brielower Landstraße bis zum Kreisverkehr.
  • Mit Beginn der Sommerferien (20.07.2017) wird es auch eine Sperrung der Rathenower Landstraße zwischen Sophienstraße und Kreuzung Upstallstraße/Rosa-Luxemburg-Allee geben. Die Umleitung führt durch das Industrie- und Gewerbegebiet zur Brielower Landstraße bis zum Kreisverkehr.

Es wird empfohlen, sich vorab über Straßenbauarbeiten in der Stadt zu informieren und die aktuellen Verkehrsmeldungen zu beachten.

 

 

 

Nach oben