Wahlbewerber

Hinweise für Wahlbewerber

Der Wahlleiter der Stadt Brandenburg an der Havel hat in seiner Bekanntmachung vom 15. Januar 2019 (veröffentlicht im Amtsblatt 02/2019) zur möglichst frühzeitigen Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung der kreisfreien Stadt Brandenburg an Havel, für die Wahl der Ortsbeiräte in den Ortsteilen Gollwitz und Wust und für die Wahl der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher in den Ortsteilen Klein Kreutz/Saaringen, Schmerzke, Göttin, Mahlenzien, Kirchmöser und Plaue aufgerufen. In dieser Bekanntmachung werden auch Hinweise zur Kandidatenaufstellung für die o. g. Kommunalwahlen gegeben.

Die erforderlichen Unterlagen für die Einreichung von Wahlvorschlägen zu den kommunalen Vertretungswahlen und den Personenwahlen können Sie beim Wahlleiter der Stadt Brandenburg an der Havel, Nicolaiplatz 30, 14770 Brandenburg an der Havel schriftlich oder per Email: wahlen(at)stadt-brandenburg.de anfordern oder von der Seite des Landeswahlleiters unter "Anlagen aus der Kommunalwahlverordnung" downloaden.

Bei Wahlvorschlägen für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung wird die Nutzung des auf der Seite des Landeswahlleiters eingerichteten "Formularservers" empfohlen. Hinweise für die Verwendung des Formularservers finden Sie hier. Wesentlicher Vorteil ist, dass die mittels Formularserver angelegten Unterlagen, die insgesamt für die Einreichung der Wahlvorschläge benötigt werden, nur einmal für die drei Wahlkreise erstellt werden müssen. Sie stehen dann auch für alle Bewerber zur Verfügung (z.B. Zustimmungserklärung, Wählbarkeitsbescheinigung).