Presseinformation

23.12.2015

Ruder-EM 2016 fest im Blick

Vorbereitungen für die Ruder-EM gehen nach dem Jahreswechsel in die entscheidende Phase. Helfer (Volunteers) werden noch gesucht.

Auch jüngere Besucher der Sankt-Annen-Galerie nutzen die Gelegenheit für ein "Schnupper"-Rudern.
Auch jüngere Besucher der Sankt-Annen-Galerie nutzen die Gelegenheit für ein "Schnupper"-Rudern.
Hartmut Duif gibt dem SKB ein Interview und informiert über den Vorbereitungsstand der EM.
Hartmut Duif gibt dem SKB ein Interview und informiert über den Vorbereitungsstand der EM.
Immer sportlich aktiv: Regattastrecken-Maskottchen "Beetzi".
Immer sportlich aktiv: Regattastrecken-Maskottchen "Beetzi".

Vom 06. bis 08. Mai 2016 finden auf der Regattastrecke in Brandenburg an der Havel die Ruder-Europameisterschaften 2016 statt. Vor den olympischen Spielen in Rio de Janeiro rechnet das EM-Organisationsteam mit einer hohen Beteiligung von über 40 Nationen, die zum Saison-Auftakt auf dem Beetzsee ihre Olympiakader testen wollen. Seit Monaten treffen sich die ehrenamtlich tätigen Organisatoren regelmäßig, um den Wettkampfhöhepunkt des kommenden Jahres vorzubereiten. Dazu zählen auch Informationsstände, mit denen die Brandenburgerinnen und Brandenburger über das Spitzentreffen der europäischen Ruder-Elite informiert werden. Zuletzt machte das Team am 19.12.2015 in der Sankt-Annen-Galerie Station, wo für jedermann auch wieder die Möglichkeit bestand, auf einem Ruder-Ergometer 200 m zurückzulegen.

 

Bei dieser Gelegenheit erinnerte der Chef-Organisator Hartmut Duif daran, dass noch einige freiwillige Helferinnen und Helfer, also so genannte Volunteers, gesucht werden. "Als Volunteer kann man Teil unseres Teams werden. Mögliche Einsatzgebiete sind die Bereiche Logistik, Technik, Wettkampf, Ticketing,  Akkreditierung, Transport, Catering, Pressezentrum oder Tribüne. Jeder, der will, kann bei uns mitmachen. Besonders gesucht werden Helfer mit Fremdsprachenkenntnissen, einem Sportbootführerschein oder einem Personenbeförderungsschein."

Die einzige Voraussetzung ist, dass die Volunteers zur Zeit der EM mindestens 16 Jahre alt sind. Alle Helferinnen und Helfer werden vor Ort eingekleidet und selbstverständlich verpflegt. Auf der Homepage  www.erch2016.com können sich Interessierten über ein Formular anmelden und der entsprechende Verantwortliche wird sich dann bei ihnen melden. Wer weitere Informationen wünscht oder sich direkt beim Organisationsteam anmelden will, hat dazu am Donnerstag, 14. Januar 2016, in der Zeit von 19.00 - 20.00 Uhr im Mehrzweckgebäude des Ruder-Club-Havel Brandenburg e.V. in der Hammerstraße 5 Gelegenheit.