Presseinformation

08.11.2018

Pilotprojekt Laubsammlung von Straßenbäumen noch bis zum 26.11.2018

Seit einigen Tagen ist das Pilotprojekt mit Laubsammel-Containern zur Unterstützung der reinigungspflichtigen Anlieger von öffentlichen Straßen von städtischen Bäumen angelaufen.

Nachfolgend die genauen Standorte und Zeiten aller Container:

Ortsteil Kirchmöser: 

  • Plauer Damm gegenüber Ebereschenweg  noch bis zum 12.11.2018

Ortsteil Plaue:  

  • Lewaldstraße  Höhe ca. Haus-Nr. 21  noch bis zum 12.11.2018
  • Schloßstraße Nähe Bornufer   noch bis zum 12.11.2018

Stadtteil Görden: 

  • Pflegerdorf Nähe Kinderspielplatz   noch bis zum 12.11.2018

Stadtteil Altstadt: 

  • Neuendorf Am Anger am Dorfplatz   noch bis zum 12.11.2018

Ortsteil Göttin:  

  • Krahner Straße Nähe Feuerwehr   vom 12.11. bis 26.11.2018

Stadtteil Neustadt: 

  • Wilhelmsdorfer Landstr. Höhe Haus-Nrn. 46/48 vom 12.11. bis 26.11.2018

Ortsteil Wust:  

  • Wuster Straße Höhe Haus-Nr. 80   vom 12.11. bis 26.11.2018

Ortsteil Gollwitz: 

  • Schlossallee neben Glascontainerstandplatz  vom 12.11.bis 26.11.2018

Ortsteil Klein Kreutz: 

  • Kl. Kreutzer Havelstraße  Höhe Haus-Nr. 12 vom 12.11.bis 26.11.2018

 

Es handelt sich bei diesem Pilotprojekt um den Versuch, die Bürger aus anliegerreinigungspflichtigen Straßen mit sehr hohem Laubanfall von Straßenbäumen bei ihrer Laubbeseitigungspflicht zu entlasten.

Es wird um Verständnis gebeten, dass für dieses Pilotprojekt nur Einzelstandorte ausgewählt werden konnten. Ob in den Folgejahren Laubcontainer aufgestellt werden können, wird unter anderem auch von einer ordnungsgemäßen Nutzung der Container in diesem Herbst abhängen.
 
Daher gilt es unbedingt zu beachten:
Das Laub darf nicht mit Abfall vermischt sein, um es anschließend kompostieren zu können. Das Laub darf nicht in Säcken gefüllt in die Container.  Die Container sind ausschließlich für Straßenlaub und nicht für private Gartenabfälle vorgesehen.   

Die Container werden mit Telefonnummern beschriftet sein, damit Bürger anrufen können, wenn eine Zwischenleerung erforderlich wird. 

Für alle, die diese Laubcontainer nicht nutzen können, gibt es nach wie vor weitere Entsorgungsmöglichkeiten:

  • Eigenkompostierung
  • Biotonne
  • Wertstoffhof, August-Sonntag-Straße 3 (kostenpflichtig)
  • FB Frischbeton Brandenburg GmbH, Fohrder Landstraße 4 A  (kostenpflichtig)
  • Bossan Bau GmbH, Am Büttelhandfassgraben 36 (Meyerstraße) (kostenpflichtig)
  • Bossan Bau GmbH, Mörtelwerk Sandgrube Fohrde (gegenüber ehem. Deponie Fohrde) (kostenpflichtig)

Laubsäcke - gibt es für 1,00 € pro Stück in der Stadtverwaltung Brandenburg beim Bürgerservice am Nicolaiplatz 30, bei der FG Umwelt und Naturschutz in der Caasmannstraße 1 B, in den Ortsteilverwaltungen sowie am Wertstoffhof August-Sonntag-Straße 3. Die Abholung der gefüllten Laubsäcke erfolgt am Abfuhrtag der Biotonne oder nach Terminvereinbarung über die Telefon-Hotline 32 37 37.