Presseinformation

14.05.2018

Mitmach-Ausstellung "Arbeitswelten der Zukunft" an Bord der MS Wissenschaft

Ausstellungsschiff MS Wissenschaft macht vom 26. bis zum 29. Mai 2018 in Brandenburg an der Havel, am Neustädtischen Wassertor, wieder Station

Im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft - legt das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom 26. bis zum 29. Mai 2018 in Brandenburg an der Havel, am Neustädtischen Wassertor, wieder an. Alle interessierten Brandenburgerinnen und Brandenburger sind herzlich eingeladen, das schwimmende Science Center täglich in der Zeit von 10.00 bis 19.00 Uhr zu besuchen.

Die Mitmach-Ausstellung auf dem Frachtschiff MS Wissenschaft nimmt ihre Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise in zukünftige Arbeitswelten mit ihren neuen Bedingungen, Aufgaben und Chancen. Auf interaktive Weise vermitteln die Exponate, wie Innovationen das Arbeitsleben verändern, welche Soft Skills und fachlichen Kompetenzen gefragt sein werden, wie lange und in welchen Berufen wir in Zukunft vermutlich arbeiten und wie wir dabei rundum gesund bleiben können. Außerdem wird elementaren Fragen auf den Grund gegangen, wie: Wie wichtig ist lebenslanges Lernen? Was kann und will ich selbst? Und wie kann ich das erreichen?

Die Ausstellungsstücke laden zum Entdecken und Ausprobieren ein: Wie Lärm Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, erfahren die Besucherinnen und Besucher bei einem Gedächtnistest und machen sich mit Sound-Masking-Technologien vertraut. Beim Cyberkicker lernen sie spielerisch verschiedene Arten schädlicher Software und die passenden Abwehrmethoden kennen. Worauf es zukünftig ankommt, um auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein, finden sie an der Station Fit für den Jobmarkt der Zukunft heraus. Auch können sie mit einer Datenbrille auf der Nase schon einmal testen, wie es sich so in der Mixed Reality arbeitet und hautnah erleben, was Industrie 4.0 bedeutet.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Wissenschaftsjahr 2018 finden Sie unter www.ms-wissenschaft.de und auf www.wissenschaftsjahr.de.

Die Ausstellung wird ab 12 Jahren empfohlen. Der Eintritt ist frei. Bei Gruppen ab 10 Personen wird um Online-Anmeldung gebeten unter www.ms-wissenschaft.de gebeten. Eine Anmeldung für Schulklassen ist erforderlich. Das Anmeldeformular sowie weitere Angebote für Schulklassen unter http://www.ms-wissenschaft.de/schulen