Presseinformation

29.11.2019

"Kinder, rettet den Weihnachtsmann": Überraschung zum 10. Kalendertürchen des Lebendigen Adventskalenders

Schon im letzten Jahr öffneten die Azubis und Studierenden der Stadtverwaltung die Rathaustüren für den Adventskalender

Am Dienstag, dem 10. Dezember 2019, heißt es um 18.00 Uhr am Rathaus: „Kinder, rettet den Weihnachtsmann“! Denn hinter Kalendertürchen Nr. 10 des Lebendigen Adventskalenders in der Brandenburger Altstadt verbirgt sich eine spannende Mission. Die Auszubildenden und Studierenden der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel laden Familien zu einem märchenhaften Adventsabenteuer ein.

Hintergrund: 
Die Brandenburger Bürgerinnen Nardin Maul, Sabine Vinzelberg und Sandra Damaschke veranstalten seit vielen Jahren einen lebendigen Adventskalender, bei dem an jedem Abend der Adventszeit in der Altstadt ein "echtes Türchen" geöffnet und mit einem 10- bis 15-minütigen Programm gestaltet wird. Das komplette Programm finden Sie auf der Facebook Fanseite des Lebendigen Adventskalenders.