Presseinformation

05.06.2019

Freiwillige für die Sonderausstellung "50 Jahre Regattastrecke Beetzsee" gesucht

Dieses Jahr feiert die Regattastrecke Beetzsee ihr 50jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird unter Federführung des Stadtmuseums Brandenburg an der Havel gegenwärtig eine Sonderausstellung in der Johanniskirche umgesetzt. Gesucht werden Bürgerinnen und Bürger, die aktiv das Jubiläum mitgestalten und sich ehrenamtlich in der Besucherbetreuung der Sonderausstellung engagieren wollen.

Vom 29. Juni bis 01. September 2019 werden der Bau der Regattastrecke und die Höhepünkte aus 50 Jahre Sportgeschichte nachgezeichnet. Die spannende Ausstellung mit vielen originalen Ausstellungsstücken wird Brandenburgerinnen und Brandenburger zum Schwelgen in Erinnerungen bringen und unsere schöne Wasserstadt den Touristen als internationale Sportstadt näher bringen. Die Ausstellung wird täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

Der Fachbereich Kultur sucht nun begeisterte und engagierte Unterstützerinnen und Unterstützer, die im Rahmen eines Ehrenamts mit ihren persönlichen Geschichten die Ausstellung bereichern, freundlichen Kontakt zu den Besuchern halten und dabei die Ausstellungsstücke sicher im Auge behalten.

  • Wann? Die Ehrenämtlerinnen und Ehrenämtler werden flexibel nach der persönlichen Verfügbarkeit an einzelnen Tagen der Ausstellungszeit (29.06. - 01.09.2019, täglich 11.00 - 18.00 Uhr) eingesetzt.
  • Wo? Der Einsatzort ist in der zentral gelegenen Johanniskirche, Johanniskirchplatz, 14770 Brandenburg an der Havel.
  • Wie? Im Rahmen einer Schulung wird die Ausstellung erläutert und allgemeines touristisches Wissen zur Weitergabe an die Ausstellungsbesucher vermittelt.
  • Außerdem? Jeder volle Einsatztag wird mit einer Verpflegungspauschale in Höhe von 16,00 EUR vergütet.

Wer Interesse an dieser schönen Aufgabe hat, meldet sich bitte bis 21. Juni 2019 unter museum(at)stadt-brandenburg.de oder im Sekretariat des Fachbereichs Kultur unter (03381) 587070.