Presseinformation

25.06.2018

Christine Lengtat „EXHIBIT #1“

Casual Concert - Englische Consortmusik für drei Gamben am Freitag, 29.06.2018 um 18.00 Uhr im Ausstellungsraum des Gotischen Hauses, Johanniskirchplatz 4

Christine Lengtat, Foto: privat

Am Freitag, dem 29.06.2018, öffnet das Gotische Haus, Johanniskirchplatz 4, um 18.00 Uhr für ein ungewöhnliches Konzert. Musik aus der Rennaissance, gespielt auf drei Gamben zoomt Sie akustisch zurück in die Entstehungszeit des Hauses. Im 16./17. Jahrhundert war in höheren Kreisen das Consortspiel besonders beliebt. Das heißt, man spielte auf Instrumenten einer Gattung in unterschiedlichen Tonlagen und Besetzungen. Die obertonreiche Klang der damals beliebten Viola da Gamba kommt der menschlichen Stimme gleich und verschmilzt im Zusammenspiel zu einer einmaligen Harmonie.

Das Casual Concert ist eine besonders zwanglose Form des gemeinsamen Musikerlebens. Sie können es sich bequem machen, leise den Ort wechseln, die unterschiedliche Akustik der Räume erkunden. Sogar Yogamatten stehen bereit.

Zu hören sind Dirk Schröder, Bassgambe, Gerhard Rammer, Altgambe und Christine Lengtat, Diskantgambe. Sie ist gleichzeitig Künstlerin der laufenden Ausstellung "exhibit #1", die noch bis zum 17.08.2018 im Gotischen Haus zu sehen ist.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.