Presseinformation

28.06.2019

Ausstellung zur Geschichte der Regattastrecke

Zu den Exponaten zählt auch Regatta-Technik aus fünf Jahrzehnten.
In mehreren Vitrinen werden interessante Exponate präsentiert.

Am Sonnabend, 29. Juni 2019, eröffnen Kulturministerin Martina Münch und Oberbürgermeister Steffen Scheller um 10.00 Uhr in der Johanniskirche von Brandenburg an der Havel die Ausstellung "50 Jahre Regattastrecke Beetzsee". Dazu eingeladen sind nicht nur die Erbauer und andere Zeitzeugen, ehemalige und aktive Sportlerinnen und Sportler sowie Vertreter der Wassersportvereine und -verbände, sondern auch alle Brandenburgerinnen und Brandenburger. Die Ausstellung in der Johanniskirche ist der nächste Höhepunkt im Festprogramm aus Anlass des 50. Geburtstages der Brandenburger Regattastrecke. In Zusammenarbeit mit dem Team der Regattastrecke sowie Brandenburger Vereinen und dank der Unterstützung vieler Privatpersonen hat Heike Köhler vom Brandenburger Stadtmuseum eine Vielzahl von interessanten Ausstellungsstücken zusammengetragen. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Wassersportlerinnen und -sportler.


• Ausstellungsdauer: 29.06. - 01.09.2019
• Öffnungszeiten:  täglich, 11.00 - 18.00 Uhr (Korrektur: sonntags nur bis 17.00 Uhr)
• Eintritt:   Erwachsene  3,00 € / ermäßigt  1,50 € / Familien  5,00 € / Kinder und Schüler frei