Presseinformation

18.03.2019

Anmeldebeginn für den 21. Berufemarkt Westbrandenburg

Zum 21. Mal findet am 21.09.2019 in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Gelände des Technologie- und Gründerzentrums (TGZ) sowie des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) in Brandenburg an der Havel der Berufemarkt Westbrandenburg statt. Unter dem Motto „Berufschancen hoch drei – Zukunftsregion Westbrandenburg!“ können sich junge Menschen aus erster Hand über Berufsbilder, Studien- und Ausbildungsangebote der Region informieren. Mit 124 Ausstellern, die ca. 250 Berufsbilder bzw. Studienangebote im vergangenen Jahr präsentierten, zählt der Berufemarkt zu einer der größten und erfolgreichsten Messen zum Thema Berufsorientierung im gesamten Land Brandenburg. Darauf ist der Koordinierungskreis „Berufsorientierung“, bestehend aus Vertretern regionaler Unternehmen, Bildungsträgern, Schulen und den Verwaltungen, als Organisator zu Recht stolz.

Arbeitgeber, die am 21.09.2019 ihr Ausbildungs- oder Studienangebot präsentieren möchten, können sich gern bis zum 30.04.2019 unter www.was-willst-du-lernen.de/berufemarkt-westbrandenburg/  anmelden. Dort finden stehen auch Informationen zur Veranstaltungskonzeption und den Unternehmensbesuchen zur Verfügung, die in der Woche nach dem Berufemarkt Westbrandenburg am 25.09.2019 stattfinden.