Presseinformation

24.01.2020

Aktivkohlefilter von Bioeimern für die Küche - jetzt kostenlos erhältlich!

Bildquelle: www.rothoshop.de

Die Biotonne zur Getrenntsammlung der organischen Abfälle gibt es schon eine geraume Zeit in der Stadt Brandenburg an der Havel. Dennoch ist die Qualität der eingesammelten Bioabfälle häufig nicht gut. Der Bioabfall ist leider oft mit Plastikabfällen bzw. Bioplastiktüten und weiterem Restmüll vermischt.

Deshalb bietet die Stadt Brandenburg an der Havel den Bürgern kostengünstige Vorsortiergefäße für Küche oder Abstellraum an, die die Trennung und Aufbewahrung der Bioabfälle vor Einfüllen in die große Biotonne erleichtern sollen.

Die Bioeimer können für 3 EURO gekauft werden bei der:

  • Fachgruppe Umwelt und Naturschutz, Caasmannstraße 1 B, 1. Etage, Raum 114, dienstags 08.00 -12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr und donnerstags 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
  • Wertstoffhof, August-Sonntag-Str. 3, montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr und samstags 08.00 - 14.00 Uhr
  • Bürgerservice Nicolaiplatz 30,
    Montag, 09:00 - 11:30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
    Dienstag, 09:00 - 11:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
    Mittwoch, geschlossen
    Donnerstag, 08:00 - 11:30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
    Freitag, 08:00 – 12:00 Uhr
    Jeden 2. und 4. Samstag, 08:00 – 12:00 Uhr

Die Bioeimer haben einen auswechselbaren Aktivkohlefilter und sind gut geeignet für die Zwischenlagerung der Bioabfälle. Der Aktivkohlefilter im Eimerdeckel ist auswechselbar.

Die Ersatz-Aktivkohlefilter können an folgenden Stellen zu den Öffnungszeiten kostenlos abgeholt werden:

  • Klosterstraße 14, Räume F-308 und F-310 (3. Etage)
  • Caasmannstraße 1 B, Raum 114 (1. Etage)
  • Wertstoffhof, August-Sonntag-Str. 3