Presseinformation

27.05.2010

21. Krugparkfest anlässlich des Weltumwelttages

Traditionell findet anlässlich des Weltumwelttages das Krugparkfest statt. Am Sonnabend, 05.06.2010 sind in der Zeit von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr alle Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie Gäste aus nah und fern in das Naturschutzzentrum in Wilhelmsdorf eingeladen, um einen Tag mit vielfältigen Informationen zu Natur und Umwelt, Vergnügen und Erholung, zu erleben.

 

Wie in den Vorjahren wird das Fest in enger Zusammenarbeit der Stadt Brandenburg an der Havel, Fachbereich  IV, Fachgruppe Naturschutz und Grünflächen und dem Förderverein Krugpark Brandenburg e.V. vorbereitet und durchgeführt.

 

In diesem Jahr folgt das Krugparkfest dem Motto  „Artenvielfalt ist Leben – Artenvielfalt ist unser Leben“.

 

Verbände, Organisationen und Vereine der Stadt und des Umlandes stellen ihre Aktivitäten dar. Betriebe und Einrichtungen informieren über umweltschonende Projekte. Landwirtschaftliche, gärtnerische Erzeugnisse und typische Handwerksprodukte Brandenburgs werden angeboten.

 

Neben dem Bühnenprogramm stehen den Besucherinnen und Besuchern Spiel- und Bastelstraßen, Wissenstests und Kulinarisches zur Verfügung. Auch 2010 können die Besucher des Festes wieder unter fachkundiger Anleitung in die Wipfel einiger Bäume des Krugparks steigen. Das Museumsdorf Großderschau wird im Rahmen von Schauvorführungen die Produktion von Butter und Seilen demonstrieren. Eine Greifvogelflugvorführung sowie die Präsentation von Alpakas stellen weitere Höhepunkte des Festes dar.

 

Das Fest beginnt um 14:00 Uhr mit der Vorführung des Theaterstückes der „Planet Kids“, „ Die Retter des Waldes“, das auch zur Umweltpreisprämierung eingereicht wurde.

Um 14:45 Uhr eröffnet der Beigeordnete Herr Brandt stellvertretend für die Oberbürgermeisterin das Fest und verleiht die Umweltpreise der Stadt Brandenburg an der Havel.

Um 15:00 Uhr zeigen Kinder der Schule am Krugpark ihre „Magische Show“.
Der Clown Haaschipapa ist ab 15:45 Uhr für die Kinder da mit seinem Programm „Der mutige Regentropfen Nass macht Schnee“.

Auf dem Sportplatz der Schule am Krugpark werden verschiedene Greifvögel vorgestellt; um ca. 16:45 Uhr kann man den Wüstenbussard sogar beim Fliegen beobachten.
Auf der Bühne erklingen dann Westafrikanische Trommelklänge mit der Gruppe Beatverschiebung. Die Tanzgruppe Baccara begeistert  danach um ca. 17:15 Uhr die Gäste mit feurigen Tanzdarbietungen. Den ganzen Nachmittag über können Familien mit den Kindern von 6 bis 14 Jahren die verschiedenen Aussteller besuchen und Punkte sammeln.

Um 18:00 Uhr findet dann die Auswertung der Umweltrallye statt. Es winken lukrative Preise, z.B. wertvolle Bücher und Outdoor- Spiel- und Sportartikel. Der Eintritt für das Krugparkfest anlässlich des Weltumwelttages ist frei.