Dienstleistungen der Stadtverwaltung

Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Beschreibung

Zur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen werden für die Bereiche der Landkreise und der kreisfreien Städte selbstständige und unabhängige Gutachterausschüsse gebildet. Der hiesige Gutachterausschuss besteht aus dem Vorsitzendem, einer Stellvertreterin und 9 ehrenamtlichen weiteren Gutachtern, die vom Ministerium des Innern des Landes Brandenburg nach Anhörung der zuständigen Gebietskörperschaft bestellt werden. Die Gutachter müssen die für die Wertermittlung von Grundstücken oder entsprechende Wertermittlungen erforderliche Sachkunde besitzen; sie sind überwiegend Sachverständige aus den Bereichen Architektur-, Bauingenieur-, Bank- und Vermessungswesen sowie Immobilienwirtschaft und Landwirtschaft.
Entsprechend ist auch beim Kataster- und Vermessungsamt der Stadt Brandenburg an der Havel eine Geschäftsstelle des Gutachterausschusses eingerichtet worden. Sie arbeitet nach Weisung des Gutachterausschusses oder dessen Vorsitzenden. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • die Einrichtung und Führung der Kaufpreissammlung ,
  • die vorbereitenden Arbeiten für die Ermittlung der Bodenrichtwerte,
  • die vorbereitenden Arbeiten für die Ermittlung und Fortschreibung der sonstigem zur Wertermittlung erforderlicher Daten,
  • die Vorbereitung des Grundstücksmarktberichtes,die Vorbereitung der Gutachten,
  • die Erteilung von Auskünften aus der Kaufpreissammlung, über Bodenrichtwerte,
  • die Erteilung von Auskünften über Bodenrichtwerte und
  • die Erledigung der Geschäfte der laufenden Verwaltung des Gutachterausschusses.


Auskünfte aus der Automatisierte Kaufpreissammlung (AKS)
Bei den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse wird eine Kaufpreissammlung über sämtliche Grundstücksverkäufe innerhalb des Gebietes der Stadt Brandenburg an der Havel  auf der Grundlage aller von den Notaren beurkundeten Kaufverträgen landesrechtlich eingerichtet und automatisiert geführt.
Mit ihrer Hilfe ist es möglich den Grundstücksmarkt und seine Entwicklung umfassend darzustellen und so für Markttransparenz zu sorgen. Die Kaufpreissammlung ist insbesondere die Grundlage für:

  • die Erstattung von Verkehrswertgutachten,
  • die Ermittlung von Bodenrichtwerten,
  • Erstellung von Grundstücksmarktberichten,
  • die Ableitung sonstiger zur Wertermittlung erforderlicher Daten und
  • die Datensammlung des Oberen Gutachterausschusses

Eine anonymisierte Auskunft aus der Kaufpreissammlung ist auch bei Vorliegen eines berechtigten Interesses möglich. Ein schriftlicher Antrag ist notwendig.
Grundstücksbezogene Auskünfte aus der Kaufpreissammlung erhalten:

  • öffentlichen Stellen nach § 2 Abs. 1 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes,
  • öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Grundstückswertermittlung und
  • Sachverständigen für Grundstückswertermittlung mit Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024, Ausgabe Oktober 2003,

wenn die Auskunft zur Wertermittlung erforderlich ist.

Bodenrichtwerte
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Brandenburg an der Havel ermittelt jährlich zum 31.12. auf Grundlage der Kaufpreissammlung flächendeckende durchschnittliche Lagewerte für den Boden unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Entwicklungszustandes (Bodenrichtwerte).
In bebauten Gebieten sind Bodenrichtwerte mit dem Wert zu ermitteln, der sich ergeben würde, wenn der Boden unbebaut wäre. Es sind Richtwertzonen zu bilden, die jeweils Gebiete umfassen, die nach Art und Maß der Nutzung weitgehend übereinstimmen. Der auf den Quadratmeter Grundstücksfläche bezogene Bodenrichtwert ist auf lagetypische Verhältnisse und auf den Erschließungszustand des jeweiligen Gebietes abgestimmt. Die Bodenrichtwerte werden für die Grundstücksqualität Wohnbaufläche, gemischte Baufläche oder gewerbliche Baufläche, aber auch für landwirtschaftliche Flächen (Acker, Grünland und Forsten) ermittelt.
Informationen zu den Bodenrichtwerten mit Stichtag 31.12.2017 als PDF-Dokument

Jedermann kann von der Geschäftsstelle Auskunft über die Bodenrichtwerte verlangen. Schriftliche Bodenrichtwert-Auskünfte sind kostenpflichtig Antrag.
Kostenlose Ansicht wird außerdem im Internet unter www.geobasis-bb.de/bb-viewer.htm angeboten.

Grundstücksmarktbericht
Der jährlich erscheinende Grundstücksmarktbericht gibt Einblicke in das Geschehen auf dem Grundstücksmarkt des zurückliegenden Jahres in der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel. Er hat das Ziel, Interessenten umfassend zu informieren und Überblicke zur aktuellen Grundstücksmarktsituation zu vermitteln. Der Grundstücksmarktbericht basiert auf der Grundlage statistischer Auswertungen der registrierten Kaufverträge in der Kaufpreissammlung. Durch graphische Darstellungen der Preis- und Flächenumsätze, des Preisniveaus und der Preisentwicklungen der vorangegangenen Jahre wird eine hohe Anschaulichkeit der Marktentwicklung ermöglicht.
Der Grundstücksmarktbericht besteht gebührentechnisch aus zwei Teilen. Der kostenpflichtigen Gesamtausgabe, die auf Antrag bezogen werden kann und dem allgemeinen Teil ohne die sonstigen zur Wertermittlung erforderlichen Daten nach § 193 Abs. 3 BauGB, der kostenfrei im Internet unter Antrag bezogen werden kann.

Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken
Der Gutachterausschuss erstellt auf schriftlichen Antrag Gutachten über unbebaute Grundstücke, bebaute Grundstücke und über den Wert von Rechten an Grundstücken (z.B. Wohnrechte). Darüber hinaus können auch Gutachten über Miet- und Pachtwerte erstellt werden.
Antragsberechtigt sind bestimmte Behörden und Gerichte, aber auch jeder Grundstückseigentümer, ihnen gleichstehende Berechtigte, Inhaber anderer Rechte am Grundstück und Pflichtteilberechtigte, deren Wert des Grundstücks von Bedeutung ist.
Sind Sie nicht Eigentümer des zu bewertenden Grundstücks, so fügen Sie bitte die Vollmacht des Eigentümers oder Berechtigten, ggf. einen Erbschein bei.
Zur Antragstellung laden Sie bitte folgenden Antrag herunter:
Antrag auf Gutachten.

Gebühren

Die Gebühren richten sich nach der Brandenburgischen Gutachterausschuss-Gebührenordnung (BbgGAGebO) in der zurzeit gültigen Fassung.

Rechtsgrundlagen

Baugesetzbuch (BauGB) in der zurzeit gültigen Fassung
Brandenburgische Gutachterausschussverordnung (BbgGAV) in der zurzeit gültigen Fassung

Ansprechpartner

Verwaltungseinheit

Zurück zur Listenansicht